Gebühren & Rechnung

Gebühren für das Einstellen von Angeboten auf Neostreet

Wir berechnen keine Gebühren, wenn Du Deine Artikel über einen für Dich zur Verfügung gestellten Zugang oder unser vorgesehenes Formular selbst einstellst. Nur wenn wir für Dich diese Arbeiten übernehmen sollen, berechnen wir eine Gebühr in Höhe von 3 Euro je Angebot, die Dir am Monatsende in Rechnung gestellt wird.

Gebührentabelle

  • Angebot über Zugang durch Händler eingestellt = 0,00 Euro
  • Angebot über Angebotsformular eingestellt = 0,00 Euro
  • Angebot durch Neostreet eingestellt = 3,00 Euro je Angebot (Datenblatt muss durch Anbieter zugesendet werden)

Nach der Laufzeit von 90 Tagen wird das Angebot vom Marktplatz genommen oder kann verlängert werden. Sollten alle Artikel eines Angebots verkauft, wird das Angebot ebenfalls beendet. Ein Austausch zwischen Anbieter und Hersteller ist hier sehr wichtig.

Beim Einstellen sowie beim Wiedereinstellen der Angebote werden diese an vorderster Position (hinter Premium-Angeboten) gelistet.

 Provision auf den Verkaufspreis

Die Provision für den Verkauf Deiner Angebote beträgt 4 Prozent. Die Provison wird nicht auf den Versand berechnet, sondern nur auf den reinen Verkaufspreis, da der Versand generell mit 3,90 € von uns berechnet wird.

Gutscheinaktionen, bei denen der Verkaufspreis um den Wert des Gutscheins sinkt, werden natürlich entsprechend berücksichtigt.

Spendest Du einen Teil des Erlöses für ein Kinderprojekt, dann wird die Provisionssumme natürlich ebenfalls nur auf Deinen Erlös berechnet.

 Premium bzw. Startseitenbuchung

Mit einer Startseitenbuchung verschaffst Du Deinem Angebot den bestmöglichen Werbeplatz auf der Neostreet, denn Dein Angebot wird allen Besuchern inklusive einer großen Grafik (615×300 Pixel) und Verlinkung auf Dein Angebot präsentiert.

Der monatliche Preis (30 Tage) für die Startseitenbuchung beträgt 30,00 € (zuzüglich MwSt) und ist monatlich auf 7 Buchungen begrenzt. Sollte Dein Angebot innerhalb der Buchungszeit verkauft werden, reduzieren wir den Betrag der Startseitenbuchung um die Anzahl der noch verbleibenden Tage.

 Beispiel

Buchung: 30 Euro
Angebot ist nach 17 Tagen verkauft
13 Tage Restbuchzeit

30 Euro – 13 Tage Restbuchzeit = 17 Euro

Zahlungsbedingungen für die Abrechnung

Die Abrechnung der Gebühren erfolgt monatlich immer zum letzten Tag des Monats. Die ausgestellte Rechnung ist entweder per SEPA-Lastschrift oder per Rechnung innerhalb von 7 Tagen zu zahlen. Es kann aber auch per PayPal überwiesen werden.

 Rechnungen

Wir erstellen jeweils am letzten Tag des Monats eine Rechnung über alle im Abrechnungsmonat angefallenen Gebühren. Diese Rechnung wird Dir per Email zugesendet.

 Der Käufer zahlt nicht, was tun?

Da wir die Verkäufe nur mit Vorauszahlung akzeptieren, welche per PayPal oder Sofortbezahlung erfolgen, können diese Zahlungsausfälle nicht vorkommen. Die Provisionen und Gebühren werden von uns nicht direkt verrechnet sondern Du erhältst den kompletten Erlös. Nur wenn Du einen Teil des Erlöses für ein Kinderprojekt investieren möchtest, wird dieses direkt abgezogen. Eine entsprechende Information dazu findest Du in unserer Email, die wir als Gutschrift an Dich senden.